Auf dem Weg zu Industrie 4.0 - Karlsruhe, 24.10.2013

Programm:

ab 12:30 Uhr
Eintreffen der Teilnehmer

13:00 Uhr
Begrüßung
Holger Schneider, eBusiness-Lotse Ruhr c/o FTK e.V., Dortmund
Nicole Lauther, Siemens AG

13:10 Uhr
Keynote: "Wachstum durch Innovation"
Markus Weinländer, Leiter Produktmanagement Industrielle Identifikation, Siemens AG

13:30 Uhr
Identifikation: "Automatische Identifikation entlang der Wertschöpfungskette"
Dr. Jörg Neidig, Leiter F&E Control Systems, Siemens AG

13:50 Uhr
Vernetzung: "Wireless auf dem Vormarsch in der Industrie"
Karl Glas, Leiter Produktmanagement Industrielle Kommunikation, Siemens AG

14:10 Uhr
Integration: "Die Herausforderung der systemintegration neuer Technologien an vorhandene und künftige Prozesse unter vermeidung von Insel-Lösungen"
Günther Trautzl, Key Accont Manager, ICS AG

14:30 Uhr
Besichtigung Werk Karlsruhe
Wolfgang Becker, Werksporjektleiter

Pause mit Imbiss

16:00 Uhr
Industrie 4.0: Echtzeitvernetzung und automatische Identifikation in Produktion, Materialzuführung und Logistik"
Wolf-Rüdiger Hansen, Geschäftsführer, AIM-D e.V.

16:30 Uhr
Diuskussionsrunde

17:00 Uhr
Ende der Veranstaltung

Moderation der Veranstaltung: Nicole Lauther, Siemens AG

Die Wirtschaft steht an der Schwelle zur vierten industriellen Revolution. Durch das Internet getrieben, wachsen reale und virtuelle Welt stetig zu einem Internet der Dinge zusammen. Eine moderne IT-Infrastruktur ermöglicht es, mit intelligenten Maschinen und Produkten, Lagersystemen und Betriebsmitteln ein hohes Maß an Flexibilität, Schnelligkeit und Individualität zu erzielen.

Die zukünftige Industrieproduktion und Logistik werden geprägt sein durch hohe Flexibilität und durch eine starke Individualisierung der Produkte. Darüber hinaus ist die gesamte Wertschöpfungskette von diesen Veränderungen betroffen: Geschäftspartner und Kunden können in
verstärktem Maße in die Geschäftsprozesse mit einbezogen werden; Produktion und Dienstleitungsprozesse werden stärker miteinander verzahnt als je zuvor.

Am 24.10.2013 möchten wir Ihnen bei Siemens in Karlsruhe praxisnah zeigen, wie innovative Unternehmen den Schritt in Richtung Industrie 4.0 erfolgreich vollziehen. Im Mittelpunkt der Vorträge stehen dabei die Themen „automatische Identifikation“, „Wireless“ und „Systemintegration“. Gerne möchten wir Ihnen dies auch im Rahmen einer Besichtigung im Werk Karlsruhe von Siemens in der Pause der Veranstaltung vor Augen führen.

Die Veranstaltung wird gemeinsam durchgeführt vom eBusiness-Lotsen Ruhr und dem eBusiness-Lotsen Region Stuttgart in Zusammenarbeit mit der Siemens AG als Veranstalter vor Ort, der Cyberforum e.V. und der Initiative smart businessIT.

Datum: 
Donnerstag, 24 Oktober, 2013 - 13:00 to 17:00
Themen: 
Event-Art: 
Veranstaltungsort: 
Siemens Industriepark
Siemensallee 84
76187 Karlsruhe